Home Service Rezepte Schweinefilet in scharfer Mango-Sauce

Schweinefilet in scharfer Mango-Sauce

Zutaten für 4 Personen

  • 600 g Schweinefilet
  • 4 EL Erdnussöl
  • 1 reife Mango
  • 1 Gemüsezwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL grüne Currypaste
  • 2 EL Sojasauce hell
  • 1 TL Zucker
  • 1 kleine Dose Kokosmilch
  • 1 Stück frischen Ingwer
  • 150 – 200 g Duftreis

ZUBEREITUNG

Schweinefilet evtl. säubern und in feine Streifen schneiden, und mit 1 EL Sojasauce und fein gehackten Ingwerwürfel marinieren. Mango schälen und in Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch ebenfalls schälen und würfeln. Duftreis in kochendes Wasser geben, und bei ganz geringer Temperatur ziehen lassen. Teppan Yaki auf 180 Grad erhitzen, mit Öl bepinseln, Zwiebel- und Knoblauchwürfel darauf geben, und scharf anbraten. Die marinierten Filetstreifen und Currypaste zugeben und mit scharf anbraten. Zucker darüber streuen, Mangowürfel und restliche Sojasauce und nach und nach etwas Kokosmilch zugeben und mit dem Spatel immer wieder zusammenfügen. Ca. 10 Minuten garen lassen, dabei die Temperatur auf 120 Grad reduzieren. Duftreis auf Teller geben und Filet mit Mango-Sauce dazureichen.

TIPP  Probieren Sie dieses schnell zubereitete Rezept mal mit Hähnchenfleisch und Ananas, ergibt eine sehr raffinierte Geschmacksvariante.