Home Funktionsbereiche Topf und Pfanne

KOCHEN IN TOPF UND PFANNE

Dieser Bereich des Kochens ist Ihnen sicher vertraut. Weniger bekannt sind hingegen die Vorteile des Kochens mit Induktion: extrem schnelle Ankochzeiten, kein Einbrennen von Speisen bei Überkochen, nur geringes Absinken der Garguttemperatur bei Zugabe weiterer Zutaten und hohe Energieeffizienz durch automatische Topfgrößenerkennung.

Auch für Fans des Kochens mit Gas stellt das Kochen auf dem Induktionskochfeld eine echte Alternative dar. Zumal speziell die Reinigung der Kochfläche sehr viel einfacher ist und auch schneller vonstatten geht.

DIE NEUE GENERATION INDUKTIONSKOCHFELDER

Die neue Generation unser Induktionskochfelder ist eine Symbiose aus aktuellster Technik und bewährten Bedienkonzepten, modern interpretiert und umgesetzt in einer ästhetisch und haptisch vollendeten Weise. Zum Einsatz kommen großflächige Induktoren mit einer Leistung von bis zu 5.500 Watt. Mit dieser enormen Leistung lassen sich in einem Topf mit 26 cm Durchmesser, 3 Liter Wasser in gut 3 Minuten zum Kochen bringen.

Je nach Modell können Sie bis zu 6 Kochzonen einzeln nutzen oder – für extra großes Kochgeschirr wie beispielsweise Bräter – je zwei der Kochzonen mit der Bridge-Funktion zu einer Großen zusammenschalten. Das macht nicht nur das Kochen in großen Töpfen einfacher, sondern gibt Ihnen insgesamt mehr Freiheit bei der Positionierung des Geschirrs. Ab sofort besitzt jede Kochzone ihr eigenes Steuerelement. Bei den Kombinationsgeräten ist dies als Slider, bei autarken Kochfeldern auch als digitaler Drehknebel ausgeführt.

Dabei zeigt Ihnen die automatische Topf- Positionserkennung der Kochfelder mit Touch-Bedienung den zur aktuellen Topfposition passenden Slider direkt nach dem Aufsetzen oder Verschieben des Topfs an.

Die bei allen Kochzonen nutzbare Ankochautomatik nimmt Ihnen lästige Routineaufgaben ab: Hat das Wasser seinen Siedepunkt erreicht, reduziert das Kochfeld die Leistung der Kochzone automatisch auf die von Ihnen vorgegebene Fortkochstufe. Ein beim Kochen von beispielsweise Kartoffeln typischer Ablauf.

Kombinieren Sie die Ankochautomatik zusätzlich noch mit dem für jede Kochzone verfügbaren Timer, schaltet sich die Kochzone nach Ablauf der eingestellten Zeit automatisch ab.

NEUE FUNKTIONEN UND MODERNES DESIGN

Ebenfalls neu sind die 3 Warmhaltestufen (Schmelzen, Warmhalten und Simmern), die das Kochfeld noch vielseitiger machen.

Auch wenn wir uns beim Kochen ungern stören lassen, ist es manchmal unvermeidlich, den Kochvorgang zu unterbrechen. Damit Ihnen dabei nichts überkocht oder verbrennt, können Sie das Kochfeld mit Hilfe der Pause-Funktion „anhalten”. Soll es wieder weiter gehen, stellt die Pause-Funktion sämtliche Einstellungen des Kochfelds auf „Knopfdruck” wieder her; inklusive aller Timer.

Neben der ganzen Technik haben wir auch das Design der Kochfelder grundlegend modernisiert. Die zurückhaltende Kochfeldbedruckung und die elegante, weiße Beleuchtung passen hervorragend zu den Edelstahlrahmen der Kombinationsgeräte und zum Edelstahl, der natürlich auch in weiß leuchtenden Drehknebel.

Alle Vorteile auf einen Blick

  • Flexible Nutzung der Kochzonen
  • Passend zu allen Geschirrgrößen und -formen
  • Bis zu 6 individuelle Kochzonen
  • Bis zu 5.500 Watt auf einer Kochzone
  • Bis zu 3 Bräterzonen
  • Automatische Top-Positionserkennung
  • Timer-Komfortfunktion
  • Pause-Funktion
  • Ankochautomatik
  • 3 Warmhaltestufen
  • LED-Anzeigen und Drehknebelbeleuchtung in strahlendem Weiß